Aufklärung romantik unterschiede

Classified in Spanisch

Written at on Deutsch with a size of 3,86 KB.

 

Aufklärung(1720-1790): Hintergrund: Entwcklung eines Bildungsbürgertums, das die polit. Verhältn. In Frage stellt...Verlangen nach Aufklärung...Von Philisophen beeinflusst...Schwächung der Kirche..."Wage es dich deines eigenen Verstandes zu bemächtigen"..."Ausweg des Menschen aus selbstverschuldeter Unmündigkeit" Zitat von Kanth...Schulmeisterhafte Belehrung...Altes Glaubensbild umwerfen durch Reformation, Franz. Revolution...Adel wird angezweifelt Motive: Liebe, Natur, Geselligkeit, Kritik an Obrigkeit, Forderung zur Rationalität, Menschenrechte, Toleranz, humanität  Formen und Werke: Drama wichtig, weil Erziehungsauftrag, oft übergerliches Drama... Emilia Galotti von Lessing, Immanuel Kant, Leibniz, Wieland

Sturm und Drang(1765-1780): Hintergrund: Natur als Schöpfungsquelle,...Goethe und schiller prägen epoche im Alleingang...Im mittelpunkt steht das "Genie"...Ablehnung von Traditionen, Autoritäten und Normen... Betonung von Gefühlen, Gefühle wurden nicht mehr vorgeschrieben Motive: Natur, Individualismus, Spontanität, Gefühlen, Shakespeare als Vorbild (genialer Dichter)Formen und Werke: Drama wird zum zentralen Ausdrucksmittel, da pädagogische Funktion, soll erziehen.. Drama held leidet unter gesellschaft und fast immer freitod o.ä....Goethe, Schiller (Kabale und Liebe), Johann Gottfried von Herder, Lenz

Klassik(Weimar) (1785-1805): Hintergrund: Kontrast zur Romantik, Scheitern der französischen Revolution, Befreiungskriege Napoléons, Orte waren Weimar und Jena Motive: Pflicht, Neigung, Gesellschaftlicher Zwang, Sittlichkeit, Harmonie, Vernunft, Idealisiertes Menschenbild, Bezug auf Antike, Erziehung d Menschen,Kunst als autonomer Bereich => keine Einmischung in Politik. Moralverständnis erzeugen, Selbsterziehung durch Vernunft, HUMANITÄT, HARMONIE, SCHÖNE SEELE, "Edel sei der Mensch, hilfreich und gut" (Goethe) Formen und Werke:Drama mit geschlossener Form Maria Stuart(Schiller)...Lyrik und Epik rücken in Vordergrund, Faust(Goethe), Johann Gottfried Herder

Romantik(1795-1840):Hintergrund: Gegenbewegung des Nützlichkeitsdenkens der Aufklärung, Romantik entwickelte sich aus Kampf gegen Obrigkeit...Industrialisierung...Ende des dt. Reiches...Gegenbewegung zur weimarer klassik...Kaum gesellschaftskritische Stimmen, durch Industrialisierung -> Angst vor Reduktion d Menschen auf seinen Nutzen Motive und Themen:Selbstanalyse, Blick nach Innen,, Idealisierung der Natur, Betonung d. Perönl. Freiheit...Mittelalter als Idealbild... Sehnen nach Ferne/Traum...Blaue Blume steht für Sehnsucht...Abschaffung Industrialisierung...Auflösung der Wirklichkeit..Wunsch das Irdische zu überwinden...Spaß und Lebensfreude, Romantik,Liebe,Mystik,Sehnsucht,Nacht, Wandermotiv, Traumflucht Formen und Werke: Personifikationen und Metaphern rücken stilistisch in Vordergrund...Peter Schlemihls wundersame Geschichte, E.T.A Hoffmann "Der Sandmann". Eichenndorf, Friedrich Schlegel, Novalis, Schlegel (Progressive Universalpoesie) -> Soll Epik, Drama Lyrik zusammenführen

Entradas relacionadas: