Hochofen funktion

Classified in Technologie

Written at on Deutsch with a size of 58,58 KB.

 

STEEL
Das Eisen wird die am weitesten verbreitete metallisches Element in der Welt, aber nicht verwendet wird chemisch rein, sondern legiertem Stahl mit Kohlenstoff zu erhalten.
Eisenerz ist gefunden:
Image
Was ist Stahl?
Stahl ist ein Metall, chemisch nicht sprechen, sondern eine Legierung zwischen einem Metall (Eisen) und ein Nichtmetall (Kohlenstoff), die die Merkmale des ersten Metall bleibt, aber mit deutlich verbesserten Eigenschaften mit dem Zusatz der zweiten und andere Elemente metallischen und nichtmetallischen. Atome wie Wasserstoff-Atom ein Elektron kreist seinem Kern aus einem Proton.

Stahlbau
Das Schwein ist das Produkt durch Reduktion und Schmelzen von Eisenerz im Hochofen mit Hilfe von Koks gewonnen. Die C-Gehalt beträgt zwischen 3% und 4%, so dass es hart und spröde.
Bis zur Mitte des neunzehnten Jahrhunderts ging der Kohlenstoffgehalt von Roheisen, durch die primitive Prozess der Puddelofen oder Tiegelofen und erzeugen so Stahl.
Mit der industriellen Revolution des neunzehnten Jahrhunderts, verbessert wurden Verfahren zur Verringerung des Kohlenstoffs in Gusseisen, schneller und in größerem Umfang, zu den erfolgreichsten Methoden wurden im Folgenden beschrieben
In England gibt es in 1850 zu einem alten Fall zu revolutionieren: die Herstellung von Stahl durch ein praktischer, sparsamer und sehr produktiv.
Henry Bessemer, englischer Ingenieur, erreicht durch kalte Luft, die Masse des flüssigen Eisen-, Stahl-Produktion, Metall für seine zahlreichen Verwendungen begehrt. Der Wandler ist der Name für diese bemerkenswerte Erfindung nicht gegeben, da das Eisen in Stahl umgewandelt wurde.
Im Jahre 1860 tritt die erste kommerzielle U. S. Bessemer Converter. Seitdem er dreht sich schnell über die Industrie und die Produktion 42 Tausend Tonnen im Jahre 1871, vorbei an 10 Millionen im Jahr 1910.
Ursprünglich waren die Stahl-Wandler mit Luft aufgeblasen (Ofentyp Bessemer, Thomas-und Siemens-Martin), bis 1948 in Linz, Österreich, beginnt für den Ofen LD, mit Sauerstoff-Einspritzung, die Nutzung ist die am häufigsten verwendeten bis heute.
Ferner werden seit dem Jahr 1878 wurden Anstrengungen unternommen, einem elektrischen Ofen auf Stahl produzieren zu entwickeln, die Überwindung der Probleme der genügend Energie und die Herstellung von Elektroden, könnte die Belastung erforderlich, um die Metallschmelze standhalten. Als Ergebnis im Jahr 1890 in Betrieb genommen der erste Elektro-Backofen: Heroult.

VIA dem Hochofen und PROCESS Steelmaking
Das erste Verfahren der Stahlerzeugung entwickelt und die erste elektrische Öfen sind unten aufgeführt und die meisten von ihnen haben für den gesamten zwanzigsten Jahrhunderts betrieben.
Image

Flußdiagramm der Stahlerzeugung
Image

Entradas relacionadas:

Tags:
Logistik