Klassefizierung konten

Classified in Wirtschaft

Written at on Deutsch with a size of 3,15 KB.

 

Aktivt = Tausch auf der Aktivseite (Kauf eines PCs)Passivt = Tausch auf der Passivseite (Umwandlung von kurzfr. Verbi. In  ein Darlehen)Aktiv-Passivmehrung = Mehrung auf beiden Bilanzseiten (Kauf von Waren auf Ziel) Aktiv-Passivminderung = Minderung auf beiden Bilanzseiten (Begl. Einer Rechnung durch Banküberweisung)Rentabilität des EK Gewinn x 100/ EK VorjahrUmsatzsteuer  AR Wird von Endverbraucher bezahlt→ Verursacht Dem U keine Kosten!  U berechnet seinem Künden Umsatzsteuer beim Verkauf und führt diese an das Finanzamt ab. Durchlaufender Posten. Passives Bestandkonto.  Verbindlichkeit gegenüber dem Finanzamt USt > Vorsteuer (Passivierung) UST > SBK Zahllast Vorsteuer. ER Aktives Bestandskonto Da die Ust für den U keine Kosten sind, stellt die beim Einkauf an die Lieferanten Bezahlte Ust eine Forderung gegenüber dem Finanzamt dar USt < Vorsteur (Aktivierung) UST > VORST V VorsteueruberhangAufwendungen mindern das Eigenkapital. Verlust ek > guv Erträge mehren Das Eigenkapital. Gewinn guv an EK Skonti, Boni, Rabatte= mit diese will die U Absatzerhöhung, Kundenbindung, Verbesserung Der eigenen Zahlungsbereitschaft Rabatte =  spiegelt sofort im Bestellung/Rechnung Boni, Skonto, Reklamation = nachträglich gewährt

Lineare Abschreibung immer Gleicher Betrag vom Anschaffungswert Degressive Abschreibung:Immer gleicher Prozentsatz vom Buchwert, wird nie 0Por unidades  en km/h hacer regla de tres


Kontenrahmen Kontenordnungssystem, Das für einen Wirtschafstzweig als Empfehlung gilt. Industrie Kontenplan= Aus dem kontenrahmen Etwickelt jeder Betrieb seinen eigenen Kontenplan, der seine besonderen Belange BerücksichtigtGrundbuch= Buchung der Geschaftsfalle in Zeitlicher ReihenfolgeHauptbuch= Buchung der Geschaftsfalle auf einzelnen Konten Nebenbucher= Weitere Aufgliederung der Konten des HB, Anlagenkartei, Lagerk, Lohbuch

Entradas relacionadas: