Kohleabbau schwerindustrie industrielle revolution

Classified in Geologie

Written at on Deutsch with a size of 3,82 KB.

 

Technische Neuerungen:

Die Industrielle Revolution hatte eine weitere Voraussetzung: technische Neuerungen die die Handarbeit ersetzen

James Watt entdeckte im Jahr 1782 die Dampfmaschine

Sie wurde zur “Wundermaschine” dieser Zeit und machte den Menschen unabhängig von den Kräften der Natur

Die Einstellung der Arbeit veränderte sich; Menschen und Tiere verrichteten schwere Arbeit

Menschen wandten in Bergwerke und Fabriken an

Überall einsetzbar


Die Textilindustrie:

Sie begann nicht in allen Wirtschaftsbereiche gleichzeitig an.

Neuer Führungssektor bildet sich: die Textilindustrie 

England beherrschte den Handel von Baumwolle und ihre Produkte

Sie importierten billige Rohbaumwolle aus Kolonien (Indien)

Handmaschinen wurden verbessert

1769 die wassergetriebene Spinnmaschine von Richard Arkwright  

Damit begann die Fabrikproduktion

Nächster Entwicklungsschritt: dampfangetriebene Spinnmaschine

Umfang und Qualität steigerte durch die Maschinenarbeit

Die Textilproduktion verlagerte sich vom Land in die Städte


Andere Industriezwecke:

Aufschwung der Schwerindustrie mit Kohle, Eisen und Stahl

Neue Hersteller verbesserten der Qualität des Eisens 

Eisen wurde zu einem Baumstoff

Nachfrage nach Kohle erhöhte sich

Dieses profitierte vom Einsatz der Dampfmaschine


Entradas relacionadas: