Mittelalterliche gerichte

Classified in Geschichte

Written at on Deutsch with a size of 5,53 KB.

 

Die Ursachen für die Expansion.
Die Niederlage von Pedro II. In der Schlacht von Muret endete eine Phase, in der Erweiterung des äußeren dAragó auch das Land der okzitanischen dump.
Die Eroberung von Mallorca und Valencia.
Das erste Ziel der katalanischen Adel und Kaufleute waren die Balearen, weil sie einen muslimischen Königreich reich waren.
Die Eroberung des Königreichs Valencia war eine Initiative des aragonesischen Adligen und religiösen Orden des Militärs.
Pannen und Umsiedlung.
Einmal hatte er Mallorca und Valencia, König James I der Verteilung von Land gingen bei den Veranstaltern der Eroberung erobert. In Mallorca, starb einer weitgehend muslimischen Bevölkerung während der Eroberung oder ausgewandert.
Mittelmeer-Expansion
Die Nachfolger von James Ich begann eine militärische und wirtschaftliche Expansion in den Mittelmeerraum. Peter dem Großen begann die Eroberung Siziliens. Diese Insel war ein strategischer Punkt an Handelsstraßen des Mittelmeeres. James II und dem Jahr 1323 begann die Eroberung der Insel Sardinien.
Die katalanische Handelsrouten.
Diese Pfade sind die gewünschten Produkte erworben Eastern. Das kam nach Europa entfernt und von großem Nutzen.


Mar Konsulate.
Zur Förderung dieser Commerce Barcelona organisierte ein System von Konsulaten in den großen Städten des Mittelmeers. Das Konsulat war ein Meer Tribunal.
Bevölkerungszahl.
Während der zwölften und dreizehnten Jahrhundert die Bevölkerung des Crown dAragó hatte deutlich als Folge der wirtschaftlichen Wohlstand erhöht. Und der Gesamtbevölkerung erreicht eine Million Menschen.
Wirtschaftliche Aktivitäten.
Landwirtschaft machte eine signifikante Erweiterung aus dem dreizehnten Jahrhundert dank der Erweiterung der Anbaufläche mit gebrochenen neue Gründe.
Eine handwerkliche Tätigkeit war wichtig, Städte und die verschiedenen Gewerke waren in Zünften zusammengefasst.
Trading-Aktivität war wichtig und die Basis des wirtschaftlichen Wohlstands mittelalterlichen katalanischen.
Gesellschaftlichen Gruppen.
Katalanischen Gesellschaft war eine Feudalgesellschaft. Dies bedeutet, dass privilegierten und nicht privilegierten wurden.
Privilegierte.
Der Adel und Klerus waren die Großgrundbesitzer und die privilegierten Klassen.
Nicht privilegiert.
Die Bauern stellen 90% der Bevölkerung
Hand geformt desto größer ist die reichsten Bürger, vor allem im Handel und Dachgepäckträger engagiert.
Durchschnittliche Hand aufgenommen Kaufleute, Handwerker und Künstler.
Minor oder kleine Hand Menschen, darunter die meisten der Handwerker, Arbeiter und die Armen.

Juden in Katalonien.
Die Juden wurden bevorzugt lartesania engagiert, Handel, wurden Geldverleiher oder Positionen in den Hof lachte.
Es gab bedeutende jüdische Gemeinden. Vivien marginalisiert und diskriminiert wurden benötigt, um ein besonderes Kostüm tragen und leben in getrennten Nachbarschaften genannt Hühneraugen.
Dann produzierte eine Reihe von Schlaginstrumenten gegen die Juden, als Pogrome.
A Confederate Monarchie.
Die Krone wurde dAragó als Konföderation DESTATIS organisiert. Die Monarchie war die einzige gemeinsame Institution der alle Königreiche der Krone. In seiner ständigen Abwesenheit, rief der Monarch einen Gouverneur für das Königreich vertreten.
Die Pakte.
Dieses System der Regierung, in der die Könige der Gesetze, Institutionen und Gebräuche des jeweiligen Landes wird durch den Namen des bekannten Pakte eingehalten hatte.
Der königliche Hof
Die Verwandten waren, Adlige, Geistliche und Beamte Monarchen zurück.
Courts.
Die Gerichte waren Treffen von Vertretern der privilegierten Adel und die Geistlichkeit in gruppiert. Die Gerichte stellen eine Beschränkung des Königs.
Allgemeinheit.
Dieses Barcelona hatte seine eigenen Kräfte, Steuern einzutreiben, unterhält eine Armee und Flotte und Überwachung des Gesetzes Erfüllung.
Gemeinderäte.
Jakob I. War definitiv die Organisation der Stadt Barcelona. Welche bestand aus fünf Direktoren und eine Versammlung von Bürgern gebildet Prozent.
Die Büros von Ministern und Abgeordneten er bald zu monopolisieren den reicheren Bourgeoisie, die eine wirkliche städtische Oligarchie gebildet.

Religiöse Architektur: Kloster Santa Maria de Poblet und Santes Creus.
Civil Architecture: Barcelona Exchange, Palast der Generalitat.
Skulptur: Raw Santes James Cascalls
Painting: James Huguet und Lluis Dalmau

Entradas relacionadas:

Tags:
Soziale