Motivationstechniken für Arbeitnehmer

Classified in Weitere Themen

Written at on Deutsch with a size of 6,18 KB.

 

Steuerempfänger; Gemeinschaftssteuer: Die Bund, Länder u. Gemeiden sich aufteilen, z.B Lohn-u. Einkommensteuer, Mehrwertsteuer, Körperschaftssteuer. \\ Gemeindesteuern: die ausschliesslich Den Gemeinden zugute kommen, z.B. Grundsteuern, Hundesteuern, Getränkesteuer.\\Bundessteuern: Die nur die Bund erhält, z.B Beförderungssteuer, Einfuhrumsatzsteuer,Kapitalverkehrssteuer \\Landessteuern: die ausschliesslich die Bundesländer erhalten, z.B. Erbschafts U.Schenkugssteuer             Erhebungsform: Direkte S. Und Indirekte S.                                                                                               Einteilung nach de Steuergegenstand: -Besitz u. Einkommensteuern\\ Verkehrssteuern(Warenverkehr, kapitalverkehr)\\ Verbrauchssteuern(Tabak, kaffe, Sekt, biersteuer)

Werbungsksoten sind alle Ausgaben, die in direktem Zusammenhang mit den steuerpflichtigen Einnahmen stehen, Also dem Erwerb des Einkommen dienen.\\ Freibeträge sin Beträge, die man sofort Vom Einkommen abziehendarf, z.B kinderfreibeträge\\ Aussergewöhnlichen Belastungen sind Aufwendungen, die einen Steuerpflichtigen in höherem Ausmass Treffen als die Mehrheit der Steuerpflichtigen. Bsp: krankheit, körperbehinderungen, Berufsausbildung von kinder.

Standortfaaktoren  sind die Standortabhängige kostenvorteile für unternehmen. Heute gibt es ein Vielzahl von kriterien die bei der standortwahl Eine rolle spielen. Dabei unterscheidet man zwischen harten ( klare messbare Vorteile) und weichen (nur schwerquantifizier)

Die Lohnnebenkosten sind eine Bestandteil der Lohnaufwendungen. Diese gehören zu den Harten Standortfaktoren. Die Regierung Kann die höhe der Sozialversicherungsbeiträge beeinflussen. Eine Senkung der Sozialversicherungsbeiträge würde den (Produktions)Faktor „Arbeit“ Verbilligen, waseine verstärkte nachfrage nach Arbeitskräfte zur Folge hätte. Sollten Die Unternehmen neue einstellungen vermeiden, so wurde dies zu einer Gewinnsteigerung führen. Dadurch könnte die Angebotspreise gesenkt werden. Was Eine steigende Wettbewerbsfähigkeit als Konzequenz hätten afugrund dieses Wettbewerbsvorteil könnten neue Betriebe gezielt ihren Standart in Deutschland Wählen.Die Lohnnebenkosten sind fuür Deutschland ein sehr wichtigen Standortfaktor.Bsp. Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, Verpflegungszuschüsse, AG-Anteil derSozialversicherung.

Bildung ist die Formung des Menschen im Hinblick auf seine geistigen, seelischen, Kulturelle und sozialen Fähigkeiten.\\ Die Qualifikation bezeichnet allgemein die Bereiche Befähigung, Eignung, Befähigungsnachweise, bzw Berechtigung.

Eine deutiche geringere Arbeitszeit am Standort Deutshland, die hauptsächlich auf gesetzliche Bestimmungen Zurückführen ist, ist ein gröser Standortnachteil.

Mobilität ist Grundvoraussetzung, Um Arbeit zu bekommen. Es garantiert, dass freie Arbeitsplätze optimal besetzt Werden können und die Unternehmen somit optimal arbeiten können. Daher ist die Mobilität Der Mitarbeiter heute ein wichtiger Standortfaktor für einen Wirtschaftsraum.

Rechtssicherheit, Politische und soziale Unruhe und die Streikhüfigkeit sind Faktoren der inneren Stabilität Eines Staates. Diese Stabilität ist Voraussetzunf für Investitionen, die wiederum Voraussetzung sind für ein Wirtschaftswachstum. Soziale und Wirtschaftliche Entwicklung müssen gleichseitig gesschehen. Soziale sicherheit ist eine Grundvoraussetzung für beide.

K1-Gilt für Arbeitnehmer, die Dauernd getrennt leben, ledig, verwitwet oder geschieden sind.
K2-Gilt für Alleinstehende mit Kind.
K3-gilt fürt Arbeitnehmer, die verheiratet sind, und deren Ehegatte keinen Arbeitslohn bezieht oder deren Ehegatte auf Antrag bei der Ehegatten in DieSteuerklasse 5 eingeordnet ist.
K4- gilt für ehepaare, wen beide Ehegatten Lohn beziehen und keine Antrag Aufeingruppierung in die Steuerklassen 3 und 5 gestellt wurde. Der Steuerabzug Entspricht dem der Klasse 1
K5- gilt, für einen Ehepartner, wenn der Partner Steuerklasse 3 gewählt hat.
K6- wird eingetragen, wenn ein Arbeitnehmer eine zweite LohnsteuerKarte benötigt. Dies ist ZB eine zweiten Arbeitstelle oder eine Nebenjob der Fall.

3 Arten derArbeitsflexibiliesierung: Verürzung der Arbeitszeit( Teilzeit,Altersteilzeit,jobsharing, kurzarbeit)\\ Verlängerung der Arbeitszeit( zeitlich befriestete Mehrarbeit)\\ veränderte Arbeitszeitverteilung (Gleitzeit,  Schichtarbeit, Zeitkonten, Telearbeit)\\ günde: verbesserung der Wettbewrbsfähigkeit\\Erhöhung Der Arbeitsmotivation\\ Reduzierung der kosten\\ bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Betriebliche Fort- und Weiterbildungsmassnahmen werden heute immer wichtiger, was mir dem Schnellen Wissenschaftlichen und technischen Frtschritt zu tun hatà Mitarbeiter müssen sich dem raschen Strukturwandel Anpassen, in dem sie sich weiterbildeln. Der Qualifizierungsgrad ist in der Deutschen Wirtschaft hoch (anteil von qualifiziertem personal liegt über 40%) à grosse Probleme der deutschen Wirtschaft wegen des Stetig sinkenden Bildungsniveaus der Schulabhänger und der immer schneler Alternten Qualifikationen der Mitarbeiter.


Entradas relacionadas: