Theorie des rechts

Classified in Sprache und Philologie

Written at on Deutsch with a size of 1.003 bytes.

Endlich 18! Was verändert sich jetzt? Die Volljährigkeit oder Mündigkeit ist das Lebensalter, ab dem eine Person von Rechts wegen als erwachsen gilt. Es bringt Rechte und Pflichten sowie neue Möglichkeiten.

Sobald sie das 18. Lebensjahr erreicht haben, können junge Menschen selbststanding ihre Entscheidungen treffen, ohne Eltern, Vormund oder sonst jemanden. Sie dürfen wahlen und gewahlt werden. Sie können über ihre Ausbildung und ihren Beruf bestimmen, dein Führerschein machen und so. Sie können auch Schnaps kaufen und in der Öffentlichkeit rauchen, und wenn sie will, sie in ein Spielkasino gehen und alles auf Rot setzen. Junge Menschen können auch so lange ausgehen, wie sie will.

Und ich? Im Mai bin ich 18 Jahre alt geworden. Ich habe eine große Party organisiert und meinen Geburtstag gefeiert zusammen mit meinen Freunden. Mein größter Wunsch ist den Führerschein machen aber zuerst muss ich erfolgreich Matura machen. 

Entradas relacionadas: