Äquipotentialität

Classified in Technologie

Written at on Deutsch with a size of 10,93 KB.

 
1. ZWECK UND ANWENDUNGSBEREICH
Der Zweck dieser Untersuchung ist es, die spezifische Anforderungen für elektrische Betriebsmittel in OP-Säle und Hallen der Intervention und die Bedingungen für die Installation der Receiver bei der Aufnahme von ellas.Los Gegenstand dieser die Anforderungen der geltenden EU-Richtlinien im Rahmen wie in Artikel 6 der Verordnung für Niederspannung Electro.
Zusätzlich zu den lokalen allgemeinen Anforderungen für sanitäre Zwecke in der ITC identifiziert-BT-28, es wird die detaillierten Anforderungen, die in dieser Erklärung.
2. Allgemeine Sicherheits-und INSTALLATION
Anästhesie Zimmer und andere Einrichtungen, in denen sie verwendet werden dürfen Betäubungsmittel oder andere entzündliche Stoffe gelten als örtliche Feuerwehr oder einer Explosion entsteht Class I, Zone 1, in Betracht gezogen werden, sofern nichts anderes angegeben ist, und als solche die Einrichtungen erfüllen müssen, wurden Leitlinien für die sie ITC-BT-29.Las Steckdose Grundlagen für unterschiedliche Spannungen wird Trennungen oder andere Weise auf die entsprechenden Pin des Pins.
Wenn der Beleuchtungsanlage liegt auf einer Höhe von 2,5 Meter unter der Erde, oder wenn die vorhandene Schalter zugänglichen Metallteile sind gegen indirekte Kontakte durch eine differenzielle geschützt sein, wie in der ITC-BT erklärte gelegen -24.The Dämmeigenschaften der Fahrer, so wie in der ITC gewährt werden, BT 19 und, falls erforderlich, der ITC-BT-29.
2.1. N2.1.1 protecció Maßnahmen. Grounding Schutz.
Die Verkabelung von Gebäuden mit lokalen medizinischen Praxis und insbesondere für den Betrieb oder Räumen Intervention muss ein Drei-Phasen-Versorgung mit neutralen und Schutzleiter. Sowohl die neutralen und der Schutzleiter wird Kupferleiter, isoliert Typ, an allen instalación.La gemeinsamen Impedanz zwischen den Sammelschienen-Erdung der einzelnen OP-Saal oder Raum für eine Intervention und Erdungsverbindungen oder Kontakte Boden Basen Steckdose sollte nicht mehr als 0,2 Ohm.
2.1.2. Conexió n Äquipotentialität.
Alle zugänglichen Metallteile müssen, um den schlammigen und Potentialausgleich (EE in Abbildung 1) angeschlossen werden, mit Kupferleiter isoliert und unabhängig. Die Impedanz zwischen diesen Teilen und den schlammigen (EE) darf nicht mehr als 0,1 ohmios.Se sollte die grün-gelbe Kennzeichnung für Fahrer Äquipotentialität und zum Schutz verwenden.
Die beschmiert Äquipotentialität (EE) wird auf die Begründung des Schutzes (PT in Abbildung 1) durch ein isolierter Leiter mit den grün-gelbe Kennzeichnung verbunden ist, und Abschnitt nicht weniger als 16 mm2 cobre.La Potentialdifferenz zwischen zugänglichen Metallteilen und schmierte Äquipotentialität (EE) sollte nicht mehr als 10 mV effektiv unter normalen Bedingungen.
2.1.3. S Versorgungssicherheit durch einen Trenntransformator.
Es erforderte die Verwendung von Trenntransformatoren oder SALVATORISCHEIonen-Schaltung mindestens eine für jedes Zimmer oder OP-Operation, um die Zuverlässigkeit der Stromversorgung, diese Computer zu erhöhen, dass eine Unterbrechung gefährden kann, die direkt oder indirekt für den Patienten oder das beteiligte Personal und Begrenzung der Leckströme, dass (auftreten, siehe Abbildung 1. Mai). Es wird eine angemessene Überstrom-Schutz der eigenen Transformator-und Feeder-Schaltungen. Es legt besonderen Wert auf die Koordinierung der Überstrom-Schutz aller Leitungen und Geräte durch einen Trenntransformator geleitet, um einen Fehler in einem Schaltkreis verhindert werden kann ausser Betrieb setzen alle Systeme durch die genannte transformador.El Trenntrafo gespeist und der Wachhund der Isolation-Level, erfüllen die UNE 20.615.Se haben eine Scorecard-und Hilfseinsätze Zimmer oder OP-Saal, befindet sich außerhalb der, Leicht zugänglich und in der Nähe. Dies umfasst Überstromschutz, Transformator Isolierung und Überwachungsgerät Isolation. Es ist sehr wichtig in dem Bedienfeld und Display über den Stand der Isolierung, sind alle Bedienelemente gut sichtbar und leicht zugänglich sein. Die Alarm-Box-Gerät überwacht den Grad der Isolierung muss in der OP-Saal oder Raum für eine Intervention und sichtbar und leicht zugänglich sein, mit einfachen Austauschbarkeit der Elemente.
2.1.4. Protector Nr. Differential-und-strömen.
Schutzeinrichtungen verwendet werden hochempfindliche Differential (£ 30 mA) und der Klasse A für den persönlichen Schutz des Teams, in denen nicht durch einen Trenntransformator gespeist werden, obwohl ihre Verwendung nicht die Notwendigkeit für überflüssig Erdung und Äquipotentialität.
Werden, sofern der Schutz für Geräte sobreintensidades.Los durch einen Trenntransformator gespeist sollten keine Unterschiede bei den Primär-oder geschützt werden, der Sekundärseite des Transformators.
2.1.5. Verwendung von sehr geringen Sicherheit Tensio Nr.
Einrichtungen mit Low Voltage Security (MBTS) haben eine Nennspannung von nicht mehr als 24 V AC und 50 V DC und wird mit dem ITC entsprechen-BT-36.
2.2. Zusätzliche Lieferungen.
Neben der Bereitstellung von zusätzlichen Mindestreserve-Soll des ITC-BT 28 ist obligatorisch, um eine zusätzliche besondere Vorschriften, zB Batterien, auf die Bedürfnisse des OP-Lampe oder ein Zimmer für eine Intervention und lebenserhaltenden Geräte erfüllen und müssen Sie Dienst automatisch in weniger als 0,5 Sekunden (gekürzt) und mit einer Reihe von nicht weniger als 2 Stünden. Die OP-Lampe oder ein Zimmer Intervention immer über einen Trenntransformator betrieben werden (siehe Abbildung 1). Alle Schutz-System sollte mit der gleichen Zuverlässigkeit wie Fütterung wird durch die normale Versorgung als Ergänzung getan zu betreiben.2.3. Maßnahmen gegen die Gefahr eines Brandes oder einer Explosion n.
Quir für verwaiste und intervenció keine Zimmer in Mischungen verwendet Anest Sicas brennbare Gas-oder Desinfektionsmittel, Abbildung 2 zeigt die Bereiche G und F, die n in Betracht gezogen werden Bereichen der Klasse I, Zone 1 und Klasse I , Zone 2, bzw., wie es in der ITC-BT-29. Halle F, befindet sich unter dem OP-Tisch (siehe Abbildung 2) angesehen werden können als sichere Zone des Brand-oder Explosionsgefahr n wobei n sichergestellt ventilació von 15 Luftwechsel / hora.Los Böden Waisen oder Zimmer quir von intervenció n werden n-Typ antielectrostá tico und Isolationswiderstand darf nicht mehr als 1 MW, außer um sicherzustellen, dass ein höherer Wert, aber immer weniger als 100 MW, ist nicht förderlich für elektrostatische Aufladung Aufbau n CIES allgemeinen peligrosas.En vorgeschrieben ventilació Nr. Geeignetes System zu Konzentrationen der Gase, die für Anästhesie und Desinfecció n.Figura 2 verwendet zu verhindern. Gebiete mit Gefahr von Brand-und Explosionsschutz in quir n Fano, bei der Verwendung von Mischungen Anest Sicas brennbare Gas-oder Desinfektionsmittel
2.4. Steuer-und mantenimiento.2.4.1. Vor der Inbetriebnahme der instalació n.
Authorized die Installation Unternehmens sehen vor, einen schriftlichen Bericht über die Ergebnisse der Kontrollen, die Bedingungen der Durchführung der INSTALLATI n, die mindestens beinhaltet:
* Betrieb von Maßnahmen protecció n
* Kontinuität des aktiven Leitern und Fahrer ny protecció begründet.
* Die Stärke der Verbindungen protecció Fahrer ny Äquipotentialität Verbindungen
* Einen Widerstand zwischen den aktiven Leitern und Erde in jeder Schaltung
* Widerstand Erdung
* Isolationswiderstand ticos antielectrostá Boden, und
* Den Betrieb aller zusätzlichen Lieferungen.
2.4.2. S nach ihrer Inbetriebnahme.
Wird überprüft werden mindestens einmal pro Woche, Das reibungslose Funktionieren des Isolationsüberwachungsgerät und Geräte protecció n.Así gleiche, es wird n Maßnahmen der Kontinuität und der Isolationswiderstand der einzelnen Schaltungen in den Räumen intervenció verwaiste quir und n, nimo mensualmente.El wie ich Überblick über die verschiedenen Teams müssen den Anweisungen des Herstellers folgen. Die regelmäßigen n dica revisió Einrichtungen der Regel gemacht werden müssen wie in der vorgesehenen ITC-BT-05, einschließlich in jedem Fall, die Prüfungen in 2.4.1.Ademá aufgeführten s regelmäßigen Inspektionen in der ITC festgelegt dicas BT-05, es wird eine jährliche revisió Kein Unternehmen INSTALLATION zugelassenen Anlagen, einschließlich, in beiden Fällen der Überprüfungen in Abschnitt 2.4.1 genannten.
2.4.3. Buchhaltung.
Alle Prüfungen werden in einem n "Buchhaltung" von jedem Zimmer gesammelt oder fano quir intervenció n, die die erzielten Ergebnisse zum Ausdruck bringen und die Termine, die mit Tee-Firma, die durchgeführt Técnico gemacht wurden. Ebenso wird n der Anomalie im Detail berücksichtigt werden wie berichtet, zu einer Geschichte, die als Grundlage für correcció keine Mängel haben können.
3. Special Installation von Empfängern in ZIMMER QUIROS INTERVENCIÓ Waisen und N.
Alle Massen Meta-invasive licas Rezeptor ele ctricas durch einen Leiter verbunden werden s na einer schlammigen Kom Erdung protecció n (PT in Abbildung 1) und T seine protecció, die wiederum mit der Überführung allgemeine Begründung edificio.Se invasiv bedeutet, ele ctricas Empfänger, die dringt aus der Sicht von Zitrusfrüchten Elemente ganz oder teilweise im Inneren des Körpers, entweder durch eine Körperöffnung oder durch s der Körperoberfläche. Das heißt, die Produkte von endocavitary BETRIEB Mikroschocks könnte Risiko für den Patienten darstellen. Ein Titel, der Sie können beispielsweise zu nennen, ist Elektrokauter Röntgengeräte aplicació cal von Herz-Kreislauf intervenció n n n Überwac bestimmte Geräte, etc.. Nr. Invasive Empfänger müssen eine Verbindung zum Netzwerk der na trave s Alimentació einem Transformator-Rezeptor INSTALLATI aislamiento.La invasive ele ctricos, wie Magnet-Resonanz-tica, Ultraschall, Analysegeräte ticos, radiologischen Geräte nicht intervenció n cal folgt den allgemeinen Regeln na INSTALLATI Rezeptor in der ITC identifiziert-BT-43.

Entradas relacionadas: