Notes, abstracts, papers, exams and problems of Philosophie und Ethik

Sort by
Subject
Level

Vergleichen Platon Descartes

Classified in Philosophie und Ethik

Written at on Deutsch with a size of 2,84 KB.

Descartes platonischen Einfluss ist klar. So ist es leicht zu erkennen Descartes die empfindliche Welt der Platon in der erweiterten Substanz. Erkennt jedoch an, Descartes die Möglichkeit der Erkenntnis dieser Tatsache, weil sich die sekundären Qualitäten nicht erlauben keine sichere Erkenntnis, sie sind rational erkennbaren primären Qualitäten.
In Bezug auf die Welt der platonischen Ideen, faßte er sie als eine Wirklichkeit unabhängig von der sinnlichen Welt und der Seele, die wissen will. Descartes, bestreitet jedoch, seine Existenz als eine Wirklichkeit unabhängig von der Tatsache, dass sie weiß: die Ideen sind nur Inhalte des Denkens.
Descartes Auffassung eine andere Wirklichkeit, die denkende Substanz oder Seele, die wir Seele

... Continue reading "Vergleichen Platon Descartes" »

Der freie Wille

Classified in Philosophie und Ethik

Written at on Deutsch with a size of 15,25 KB.

Die Natur des freien Willens.

1) Der freie Wille ist eine Eigenschaft des freiwilligen Handlungen. Der freie Wille ist nicht ein "Ding", keine eigene Fakultät, sondern eine Eigenschaft des Willens, oder genauer gesagt, freiwillige Maßnahmen, nämlich dass sie nicht stammen außerhalb des Subjekts, führt es ihn gibt, weil das Thema war, und nichts anderes. So Thema ist die Autorin, und nicht nur ein Schauspieler solcher Handlungen.

2) Der freie Wille ist dieser den ganzen Menschen. Während die Freiheit ist eine Eigenschaft des freiwilligen Handlungen, ist auch der Wille selbst, was ist das Vermögen, aus denen sie kommen, so auch die Seele, die die Person, die Macht hat, dass und letztendlich auf die Person, das letzte Thema der Zurechnung

... Continue reading "Der freie Wille" »

Materialismus und Positivismus

Classified in Philosophie und Ethik

Written at on Deutsch with a size of 3,25 KB.

Materialismus: Philosophie k erkennt nur die Existenz der körperlichen Substanzen. / / erste entstand in Griechenland Materialismus im Denken d ls k atomistischen Philosophen verteidigte die These, daß alle ls ls d kosas Grundsätze wurden Atome und nichtig ls. / / die dl wiedergeboren Materialismus im modernen Denken gegeben Hand d k dl wissenschaftlichen Mechanismus deendio der wissenschaftlichen Revolution. Klara materialistischen Hobbes zeigt, in Bekräftigung der Begriff d k und d Körpersubstanz sn synonym. / / Auf der anderen Seite Marx und Hegel wesentlich sind Darstellungen. Sein Beitrag war die historischen und dialektischen Materialismus. die grundlegende These Produktionen sk Mennecke espirituals d ls x Männer sind bestimmte... Continue reading "Materialismus und Positivismus" »

Metaphysik Wesen

Classified in Philosophie und Ethik

Written at on Deutsch with a size of 2,67 KB.

Metaphysik: 1.Esencia und Existenz: die Lehre von der Schöpfung weist auf die Differenz zwischen Gott und dem Rest der sere (Quoten). 2.Contingencia und Zusammensetzung der Esenç und Existenz: alle außer Gott Realitäten emateria d zusammengesetzt sind und wie und was sie auszeichnet, ist die Essenz und Existenz. 3. Existenz als Akt des Seins: Dasein ist als ein Akt des Wesens der Akt der dadurch gekennzeichnet ist in verschiedene Stufen der Perfektion, die getan wird geteilt, hängt von der Essenz. 4. Der Begriff der Ursache: Abholung der Begriff der Ursache d ela aristotelischen Metaphysik. Q sagt eine Reihe von Ursachen kann nicht unendlich sein nicht, dass eine Reihe von Fällen gleichermaßen nivelliert unvollkommen wie sie einander
... Continue reading "Metaphysik Wesen" »

Kant mill vergleich

Classified in Philosophie und Ethik

Written at on Deutsch with a size of 3,38 KB.

Unterschied zwischen Stoiker und Epikureer:
Genießer-> freier Mann, Stoiker-> predestinacion.Los Stoiker verstehen konnte, dass alles vorgegeben ist, und könnte abgeschafft werden, sondern, weil das endgültige Ergebnis estava gesetzt und die Stoiker utilizado.Los-Methode angewandt wurde und durch das Christentum und manipuliert wird politico.Quien hält die Zügel der Macht Interessen, andere denken, sie sind die besten, und Sie haben zu folgen, was die considere.El Christentum grundsätzlich auf die Liebe der Menschen beruht, die Leute glauben, Dios.Si Gott existiert und schützt uns und ist der Schöpfer allen Seins und somit ist die gute und die bestehenden Gesetze kommen werde daher der die für politische Zwecke benutzt akzeptiert
... Continue reading "Kant mill vergleich" »

Glück zu suchen und Schmerz zu vermeiden

Classified in Philosophie und Ethik

Written at on Deutsch with a size of 12,88 KB.

Eudemon (Well rational oder ehrlich):

Aristoteles in seinem Buch Ethik Nikomachos, fragen sich, was die Aktivität kann schön sein und ausgezeichnete vollkommensten aller (zu den angenehmen und erfreulichen) Tätigkeit zumutbar wäre, sich selbst zu suchen und zu keinem anderen Zweck, denn es wäre frei von Sorgen und Müdigkeit, und ohne großen stillen.

Denken Sie daran, eigene spezifische menschliche Gesicht niedrigeren Lebewesen ist der Grund, und dann die Aktivität sollte absolut richtig, den rationalen Teil des Menschen, ist das Argument, dass theoria oder Kontemplation der Wahrheit, welche die Menschen ähneln die Götter, weil der Verstand ist "das Göttliche des Menschen." Diese Aktivitäten fallen mit Glück, schlagen die intellektuellen... Continue reading "Glück zu suchen und Schmerz zu vermeiden" »

Kartesische methode

Classified in Philosophie und Ethik

Written at on Deutsch with a size of 3,38 KB.

im 3. Teil seiner Rede, den vorläufigen Moralkodex. Es besteht aus "drei oder vier Maximen. Die ersten 2, trennt die theoretische Lebensdauer des praktischen Lebens. Die Frage sollte nur für das geistige Leben und das Leben angewandt werden, müssen auch weiterhin treu desto unsicherer oder wahrscheinliche Sätze Praxis. 3. Die Maxima ist, sich zu überwinden, das Schicksal zu akzeptieren, aber versuchen, das Denken zu ändern. Die 4. Empfiehlt, das Leben auf den Anbau der Vernunft, die Erkenntnis der Wahrheit durch ein Verfahren. D ist bekannt, dass bricht mit der vergangenen Zeit und soll eine Philosophie auf völlig neue Grundlagen zu schaffen. Der Auffassung, eine Methode zur Verringerung dieser zu 4 Vorschriften. 1Regla: der Nachweis
... Continue reading "Kartesische methode" »

Hume Gefühle

Classified in Philosophie und Ethik

Written at on Deutsch with a size of 8,34 KB.

Hume ist die wichtigste Figur des philosophischen Jahrhunderts XVIII genannt Empirismus, der Rationalismus ist eine Reaktion auf das Problem der Erkenntnis des siebzehnten Jahrhunderts. Nun ist der Mann und sein Geist ist das Zentrum der Anliegen und nicht Gott, wie in der mittelalterlichen Philosophie. Empiristen behaupten, dass es angeborene Ideen und Erfahrungen, dass sie alle kommen aus Sinn.

Hume sagte, dass alle Wissenschaften relevant für die menschliche Natur, fallen also alle Wissenschaften im Rahmen der menschlichen Fähigkeiten und sind durch den Menschen beurteilt. Die einzige gültige Methode für Hume ist, dass der Newton aber angewandt auf die Wissenschaft vom Menschen.

Alles was ich weiß ist eine Wahrnehmung. Wahrnehmungen... Continue reading "Hume Gefühle" »

Methodische Skepsis

Classified in Philosophie und Ethik

Written at on Deutsch with a size of 1,06 KB.

Kritik:

Es ist ein Mittelweg zwischen Dogmatismus und Skepsis, weil sie glaubt, dass das Wissen möglich ist, aber dies ist nicht unbestritten und endgültig, muss überprüft werden ständig kritisiert und auf mögliche Fälschungen und Irrtümer vorbehalten. Ist beschrieben als entscheidend für jede Position, die vor dem hervorgeht, dass etwas wahr ist oder falsch, Analysen der menschlichen Vernunft, um zu sehen, wenn die Bedingungen haben Sie Zugang Fähigkeit, diese Kenntnisse und unter welchen. Die objektive Realität wird daher, dass die kognitiven Strukturen unserer angepasst wurde.

Perspektivismus:

Es hat viele Gemeinsamkeiten mit der Relativismus, unterscheidet sie sich in einem fundamentalen: leugnet nicht die theoretische Möglichkeit... Continue reading "Methodische Skepsis" »

Platon und hobbes

Classified in Philosophie und Ethik

Written at on Deutsch with a size of 2,96 KB.

Contract Theorien (Hobbes, Locke und Russeau): Dies ist eine hypothetische Vertrag, der auf den Ursprung des Staates, indem die Bezugnahme Mann anstelle von Gott, ein Teil eines natürlichen Zustand zu erklären sucht und stimmen zu, sich zu organisieren, sucht die Gesellschaft zu mit einem Lineal, was sie behaupten einige Funktionen. Dieser Vertrag wäre es gerechtfertigt, eine Art der politischen Organisation. Es ist auf die Autonomie des Individuums in einer Kritik der Theokratie (Gott, der Regeln, die regeln sollen) und dann eine Reihe von Rechten für den Einzelnen und hängt von ihrer Vernunft. Alle Mitglieder der Teilnahme an dieser Theorie der Vertrag unterliegt den Willen eines archetypischen menschlichen Wesens, weil sie mit und die
... Continue reading "Platon und hobbes" »