Notes, abstracts, papers, exams and problems of Geschichte

Sort by
Subject
Level

Alexander der Große, der Mery Renault

Classified in Geschichte

Written at on Deutsch with a size of 549,06 KB.

Die Lady Mary Challans (1905-1983). Sie studierte Krankenpflege an der Universität von Oxford, ein Beruf, den er während des Zweiten Weltkrieges statt. Nach dem Krieg ließ er sich in Südafrika, wo er seine literarische Karriere begann im Jahr 1956. Sein erster Roman, im antiken Griechenland, brachten ihm internationalen Ruhm, sowohl für seinen Stil und Pflege für die Richtigkeit der historischen Daten. Er war besonders daran interessiert, die faszinierende Persönlichkeit von Alexander dem Großen, der in der Lage, mit großem Geschick in vier Romane, von denen drei (Fire in Paradise, The Persian Boy and Funeral Games) einen großen Trilogie über die Geschichte und Legende sind neu war makedonische König und füllen Sie die faszinierenden... Continue reading "Alexander der Große, der Mery Renault" »

Reyes Halbinsel Mittelalter

Posted by gringo_ct and classified in Geschichte

Written at on Deutsch with a size of 1,82 KB.

ASTURIAS.
718-737 Pelayo
Favila 737-739
Alfonso I 739-757
Fruela I 757-768
Aurelio 768-774
Silo 774-783
Mauregato 783-788
Bermudo I 788-791
Alfonso II. 791-842
Ramiro I 842-850
Ordoño I 850-866
Alfonso III 866-911
LEON
García I. 911-914
Ordoño II 914-924
Fruela II 924-925
Alfons IV. 925-931
Ramiro II. 931-951
Ordoño III 951-956
Sancho I 955-958
Ordoño IV 958-960
Sancho I (21 Semester)
960-966
Ramiro III 966-984
Bermudo II 984-999
Alfonso V 999-1028
Bermudo III 1028-1037
CASTILLA
González Núñez 889-920
Fernan Gonzalez 930? -970
Garci Fernandez 970-995
Sancho Garcia 995-1017
García Sánchez 1017-1029
NAVARRA
Iñigo Arista 810 820-851 bis 852
García Iñiguez 851 A 852-870
Fortun Garces 870-905
Sancho... Continue reading "Reyes Halbinsel Mittelalter" »

Männer

Classified in Geschichte

Written at on Deutsch with a size of 8,02 KB.

Kolonialimperialismus:

- Definition: Die Herrschaft eines Landes über seine Kolonien. Es ist eine Erweiterung der Großmächte zu anderen Kontinenten (vor allem Afrika und Asien) zwischen 1870 und 1914, ist Revolution im Zusammenhang mit dem 2. Industrielle und ist einer der Auslöser des Ersten Weltkriegs.

- Ursachen: Der Bedarf an Rohstoffen, Energieträgern und anderweitig zu investieren überschüssiges Kapital in der industriellen Produktion, überschüssige europäischen Bevölkerung und damit mehr als arbeitslos war Kolonien angeregt Auswanderung in die, Controlling strategischen Punkten, Prestige erhöhen ihre und Kraft, Lust zu erkunden Neuland, ein Wunsch, zu zivilisieren und zu evangelisieren die wilden Kulturen wurde auch Transport

... Continue reading "Männer" »

Grundlagen des Faschismus

Classified in Geschichte

Written at on Deutsch with a size of 1,92 KB.

Strategien und Ziele der Deutschen Wirtschaft


-Auflastung der Kosten der Kriese auf die Arbeitende Bevölkerung
Mögliche soziale Unruhe vermeiden durch Entdemokratisierung des Staates und Zerschlagung der Arbeiterbewegung
-Erneuter Versuch :okonomischer Expansion mit Hilfe des Militärs (europäischer Grossraumwirtschaft unter deutscher Führung)
-Rühstungsfreiheit Revision der Militärischen Beschränkung der Versailler Vertrags von 1919)
-Schaffung stabiler politischer Verhältnisse, die den neuen Imperialismus nicht in Frage stellte. 

KPD:REVOLUTIONÄR
-System , auf den eine Sozialistische Revolution folgen musste
-Sieht kein unterschied zwischen System der Präsidialdiktatur und Faschismus in Deutschland
-Bremser der Revolution: Tolerierung Brünings,
... Continue reading "Grundlagen des Faschismus" »

Vorstag Österreich

Classified in Geschichte

Written at on Deutsch with a size of 2,05 KB.

1. Jeder Mensch setzt sein Kapital (Geldmittel, Fabriken..) immer so ein, dass es ihm den höchsten Gewinn erbringt.

2. Nur, wenn jeder Mensch für sich den höchst möglichen Gewinn erzielt, erreicht dadurch die Volkswirtschaft ihr höchs tmögliches Wachstum.
3. Es ist besser, für das gesamte Land, wenn jeder bewusst nur sein eigenes Interesse erfolgt als wenn er an das Allgemeinwohl denkt.
4. Der Staat handelt dann im Sinne der Allgemeinwohls, wenn er den Einzelnen in seiner Witschafttätigkeit weder noch fördert.
Einigungspolitik: 1864: Krieg preussen und Österreich gegen Dänmark. Gewinn: Preussen und Österreich. Streit un die Verteling von neu gewonnenen Gebiete, Krieg Preussen gegen Österreich. Gewann: Österreich. Die Schlacht von
... Continue reading "Vorstag Österreich" »

ges

Classified in Geschichte

Written at on Deutsch with a size of 3,53 KB.

England entwickelte sich in der 2. Hälfte des 18. Jahrhundert zum “Mutterland” der Industrialisierung.

Verschiedene Aspekte profitierten es:

Geographische Lage:

Die Insel besass Eisenerz- und Steinkohlevorkommen die beieinander lagen, sodass die Stahlproduktion gefördert wurde.

Wegen den Flussmündungen und Kanäle gab es billige Verkehrswege.

Alle Industriestädte lagen an der Nähe von Hochseehafen, sodass das Schilftransport sehr wichtig war.

Innere Einheit:

England war politisch und und verwaltungsmässig geeint.

Es gab auch keine lästigen Zollschranken, daher war der Handel billiger und einfacher.

Die Weltmacht:

Die Insellage verursachte Englands Aufstieg zur Weltmacht.

Die mächtige Seeflöte schützte Kaufleute und Siedler, deshalb war ein... Continue reading "ges" »

kss

Classified in Geschichte

Written at on Deutsch with a size of 2,25 KB.

Einigungspolitik

Vor 1866: 1864 Deutsch-Dänischer Krieg: Preussen und Österreich kämpften gegen Dänemark und Deutschland siegt. Dies führte zum Streit um die Verwaltung der Herzogtümer Schleswig und Holstein zwischen Preussen und Österreich, die zwei Jahre später zu einem Krieg unter Deutschen, Schlag von Königgrätz (1866), endete. Preussen gewinnt.

Norddeutscher Bund 1867: Preussen zwang Österreich der Auflösung des des Deutschen Bundes zuzustimmen. 1867 schlossen sich alle 22 norddeutsche Staaten zu einem Bundesstaat zusammen, mit dem preussischen König als Staatsoberhaupt. Der Deutsche Bund war in drei Teile zerfallen: Norddeutscher Bund, Österreichische Gebiete und Süddeutsche Staaten. Bismarcks Erfolge führten zu einem Stimmungsschwung... Continue reading "kss" »

Geschichte

Classified in Geschichte

Written at on Deutsch with a size of 1,67 KB.

Wie entstand der norddeutsche Bund?
Der Streit um die Verwaltung endete im der Schlacht von Königgrätz, die mit einer katastrophalen Niederlage von Österreich endete. Deswegen fühlten die Österreicher nicht mehr deutsche.
Warum gehören die süddeutschen Staaten und Österreich nicht zum norddeutschen Bund?
Preußen annerkierte norddeutsche Staaten, die sich mi Österreich verbündet hatten, und zwang Österreich, der Auflösung des deutschen Bundes zuzustimmen.
Warum gehört ein Teil Frankreich zu Deutschland?
Die Süddeutschen Staaten kämpften mit den Norddeutschen Truppen gegen den gemeinsamen Feind Frankreich und eroberten das Reichsland Elsass-Lothringen.
Welche Rolle spielte Preußen im Einigungsprozess?
Nach der Welle nationaler Begeisterung
... Continue reading "Geschichte" »

j

Classified in Geschichte

Written at on Deutsch with a size of 4,45 KB.

Kriegsziele Deutschlands

Sicherung der Grenzen Deutschlands surch Schwächung Frankreichs und Abdrängung Russlands

Frankreich: Gebietsabtretungen an den Grenzen zu D. Und an der Küste zu England sowie  wirtschaftlich bedeutender Erzgebiete; hohe Kriegsentschädigung; wirtschaftliche Öffnung für das deutsche Handelskapital durch Handelsvertrag und Veränderung GBs aus F. à wirt. Abhängigkeit von D; Angliederung flämischer Teile F.S an Belgien; à wirtschaftliche und militärische Zerschlagung Frankreichs (Siegfrieden)

Belgien: Gebietsabstrebungen an D. Kolonialisierung; Reduktion zu einem deutschen Vasallenstaat (militärisches Besazungsrecht); Öffnung für deutsches Kapital (wirtschaftliche Provinz); Angliederung flämischer Teile

... Continue reading "j" »

"hamburger front" in der zeit weimarer republik

Classified in Geschichte

Written at on Deutsch with a size of 7,02 KB.

Die Weimarer Republik
Die Weimarer Republik regierte im deutschen Reich zwischen die Novemberrevolution in 1918 und das Beginn der Nationalsozialistische Diktatur in Januar 1933, d.H.: der grössere Teil der Zwischenkriegszeit.
Es war ein Gemisch von Residentialle und Parlamentarische Regierungssystem. Der Name kommt von der Stadt Weimar, wo die Verfassungsgebende Nationalversammlung stattfand.
Die Weimarer Republik kann in drei Abschnitte gegliedert werden:
1. Phase (Die Kriesenjahre) -Zwischen 1919 und 1923, mit der unmittelbaren Konsequenzen des Krieges, die Hiperinflation und mehrere Aufstände.
2. Phase (die goldener zwanziger) -Zwischen 1924 und 1929, die goldene Zwanziger, es war eine stabile Zeit mit wirtschaftlicher Erholung und internationalle... Continue reading ""hamburger front" in der zeit weimarer republik" »