Notes, abstracts, papers, exams and problems of Biologie

Sort by
Subject
Level

Vorteile und Nachteile der Biotechnologie

Classified in Biologie

Written at on Deutsch with a size of 3,4 KB.


GVO - Gentechnisch veränderte Organismen


Nutzen und Risiken
Vorteile
Die wichtigsten Vorteile der Biotechnologie sind:
·
Überlegene Leistung. Durch GVO Ertrag erhöht, wodurch mehr Nahrung für weniger Ressourcen, die Verringerung Ernteverluste sowie Umweltfaktoren

• Reduzierte Pestizid Wenn ein GVO wird geändert, um [widerstehen einen bestimmten Schädling hilft und zur Verringerung der Verwendung von Pestiziden verbundenen damit die oft großflächige Umweltschäden verursachen Gesundheit.

• Eine bessere Ernährung kann durch die Einführung von Vitaminen und Proteinen auf Lebensmitteln und zur Verringerung der Allergene und natürliche Toxine erreicht werden. Sie können auch versuchen, in den extremen Bedingungen als Hilfsmittel... Continue reading "Vorteile und Nachteile der Biotechnologie" »

Regulierte Sekretion und konstitutive

Classified in Biologie

Written at on Deutsch with a size of 1,34 KB.

Regulierte Sekretion und konstitutive

Entlastung Prozess, der die Freigabe der Inhalte des Förderers löst Bläschen in der extrazellulären Medium. Dies kann konstitutiv oder geregelt werden, dass in den Mechanismus der Freisetzung von sekretorischen Produkt abweichen.
Konstituierende Secret: Die Moleküle werden automatisch ausgeschieden, Protein-Produktion stetig ist und das Produkt heruntergeladen wird kaum entwickelt. die kontinuierliche Freisetzung der Sekretion tritt auf, weil Vesikelmembranen besonderen Eigenschaften von den Golgi-Apparat mit einer spontanen Tendenz zur Fusion mit der cytosolischen Gesicht der Plasmamembran zur Verfügung gestellt haben. zB Sekretion von Kollagen von den Fibroblasten.
Optional regulierten Sekretion... Continue reading "Regulierte Sekretion und konstitutive" »

Muskulatur

Classified in Biologie

Written at on Deutsch with a size of 9 KB.

Rumpfmuskulatur
Trunk Muskel besteht aus einer Reihe von Muskel-Blöcke genannt Myotome oder myomeres durch Bindegewebsscheiden getrennt genannt mioseptos. Diese sind Vertreter mioseptos Segmentierung corporal.Algunos Fische haben rote und weiße Muskelzellen (myofibers). Die rote Fasern sind ausgerichtet oder weniger parallel zur Achse des Körpers, während die weißen Fasern können
abweichen, als 45 Grad von der Achse der Myotome cuerpo.Los gefaltet, direkt unter der Haut und den äußeren Kanten gleicht dem Buchstaben W von der Seite. In Haie und Knochenfische Biegewinkel sind stark und klar. Muskulatur der Rumpfmuskulatur des Schwanzes und Leibeswand Muskeln heißen parietalen oder somatischen. Sie
sind W-förmigen Segmente Bindegewebesepten... Continue reading "Muskulatur" »

Sekretionsweg der Proteinsynthese

Classified in Biologie

Written at on Deutsch with a size of 2,01 KB.

Sekretionsweg der Proteinsynthese

Proteine sind Makromoleküle durch die Vereinigung von bis gebildet nennen Übersetzung Synthese besteht aus 4 Phasen: erstens die tRNA, dass die aa schwingt, geben Sie die Stelle des Ribosoms. Zuvor mit mRNA verbunden sind, dann ein zweites kommt der P-RNA an den Ribosomen. Beide sind durch aa Peptidbindung vereinigt, später der erste AA ist von seiner tRNA und diese wiederum zeigt die mRNA veröffentlicht. Das Ribosom führt Translokation (es gibt ein Triplett) und gibt Raum für die Ankunft des nächsten aa als Nukleotid-Sequenz der mRNA. Während der Übersetzung, bietet das Protein ein Signal in seiner Sequenz zu ihrem Bestimmungsort anzugeben. Im Falle der sekretorischen Signalpeptide haben die Aminoterminus... Continue reading "Sekretionsweg der Proteinsynthese" »

Verdauungstrakt von Wirbeltieren

Classified in Biologie

Written at on Deutsch with a size of 5,35 KB.

Mundhöhle: den Mund umgeben x paar Falten der Haut, Lippen genannt, mit Ausnahme der Schildkröten und in den Mund aves.Dentro encuetra Zähne (unten sind alle gleich, während in den höheren k verschiedene Formen haben). Seine Funktion ist zu schneiden, schleifen und Lebensmittel (mechanische Verdauung) zu zerschlagen. Im Mund die Zunge auch gefunden, k enthält eine große Menge an Gaumen und deren Aufgabe es ist, Lebensmittel-Mix und die Durchreise zu erleichtern in den Rachen. in Fisch, ist die Sprache nicht mobil sind. Bei der Erfüllung ihrer Sekretion Mundhöhle Speicheldrüsen, erscheinen k in allen Wirbeltieren Gruppen außer Fisch. Speichel ist alkalisch LIKIDO gebildet x 98% Wasser, Mineralsalzen, Amylase, Lysozym, ... Speichel
... Continue reading "Verdauungstrakt von Wirbeltieren" »

Sin título 3

Classified in Biologie

Written at on Deutsch with a size of 877 bytes.

Die Ionen sind ungleich verteilt. Es gibt viele Protein-anionen und Kaliumionen im Zellinnern und viele Natrium und Chloridionen außen.

Die Zellmembran hat verschiedene Kanäle, die für verschiedene Ionen durchlässig sind. In Ruhe ist die Zellmembran aber nur für Kalium-Ionen durchlässig (K+-Kanäle). Weil die Ionen ungleich verteilt sind, diffundieren Kalium-Ionen nach außen. Andere Ionen können nicht diffundieren, deshalb kann kein Ladungsausgleich erfolgen. Deshalb bildet sich in Bezug auf die Ladungen ein Ungleichgewicht:

die Innenseite der Membran ist negativ

die Außenseite der Membran ist positiv.

Mit jedem Kalium-Ion, das die Nervenzelle verlässt, wird dieses Membranpotenzial größer, bis es schließlich den Diffusionsdruck ausgleicht.... Continue reading "Sin título 3" »

LF5

Classified in Biologie

Written at on Deutsch with a size of 3,66 KB.

Aktenarten

Einzelakte

Sammelakte

Sie Enthält einen einzelnen Vorgang mit allen dazugehörigen Schriftstücken.

Sie Nimmt Schriftgut vieler gleichartiger Vorgänge auf.

Beispiele: Personalakte, Kreditakten, Kundenakten

Beispiele: Angebote, Lieferscheine, Rechnungen

Ablagearten

Ablageart

Vorteile

Nachteile

geheftet

Sichere Aufbewahrung Schnelles Wiederfinden Sichere Aktenumlauf

Zeitaufwändiges

Loschen Und Abheften Gelochte Blätter

Loseblatt

Schnelle Ablage, ungelochte Blätter

Unsichere Aufbewahrung, langes Suchen, unsicherer Aktenumlauf

Die Loseblatt-Ablage eignet sich für Akten, die nicht umfangreich sind.

Schriftgutbehälter

Registraturform

Geheftet

Loseblatt

Ordbnerreg.

Ordner

Sammler

Hängereg.

Hängehefter

Hängeordner

Hängemappe

Hängetasche

Hängesammler

Pendelregel.

... Continue reading "LF5" »

Membrangebundene organellen

Classified in Biologie

Written at on Deutsch with a size of 3,67 KB.

Wachstum: Alle lebende Organismen beginnen ihr Leben mit einer einzigen Zelle. Aus dieser einen ursprünglichen Zelle entstehen durch Zelleteilung, Zelldifferenzierung und Wachstum so vielgestaltige Lebewesen wie ein Baum usw.

Fortplatzung: Die Grundlage des Lebens auf der Erde ist die Fortpflanzung, denn nur sie sichert der Erhalt und die Vermehrung der Art. Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Fortpflanzungen, die geschlechtliche und die ungeschlechtliche.
Stoffwechsel: Unter Stoffwechsel, auch Metabolismus genannt, versteht man die Gesamtheit aller in einem Organismus ablaufenden chemischen Reaktionen.
Reizbarkeit: Alle Lebewesen stehen in Wechselwirkung mit ihrer Umwelt. Mit speziellen Rezeptoren und Sinnesorganen nehmen sie die Umwelt wahr
... Continue reading "Membrangebundene organellen" »

Mendel methode

Classified in Biologie

Written at on Deutsch with a size of 1,05 KB.

1. Mendel´sche Regel: die Uniformitätsregel

Kreuzt man zwei Individuen einer Art miteinander, die sich in eine Merkmal reierbig unterscheiden, sind die Nachkommen der F1 Generation in Bezug auf dieses Merkmal untereinander gleich.
2.Mendel´sche Regel: die Spaltungsregel 
Kreuzt man die Mischlinge der F1 Generation untereinander, so treten in der F2 Generation auch die Merkmale der Eltern in einem festen Zahlenverhältnis wieder auf. Beim dominant rezessive Erbgang erfolgt die Aufspaltung im Zahlenverhältnis 1:3 oder 3:1.
3Mendel´sche Regel: die Unabhängigkeitsregel, die Neukombinationsregel, die Rekommbinationsregel
Kreuzt man zwei Lebewesen einer Art, die sich in mehr al eine Merkmal homozygot unterscheiden, so können die Merkmalspaare
... Continue reading "Mendel methode" »

Magen-Darm-Erkrankungen

Classified in Biologie

Written at on Deutsch with a size of 7,49 KB.

Ösophagus: Achalasie: trans-Engine für die mangelnde dl d Ösophagussphinkters degución inf d, dl Veränderung desorganisiert Esophageal Peristaltik, ls treibt keine Nahrung in den Magen (Megaösophagus) Klinik: Dysphagie entspannen (Verschlucken diff.), Retrosternale Schmerzen regurguitación. / Magen: Gastritis: Entzündung der Magenschleimhaut kann akut oder chronisch. / akute Gastritis: in kurzer Zeit aufgrund von Alkohol, Drogen, Aspirin, NSAR (nichtsteroidale entzündungshemmende), große Mahlzeiten, Essen d ätzend. Clinic: Appetitlosigkeit, Übelkeit, bomito , Leber-, Magen-Darm-k können Blutungen verursachen, Hämatemesis (kon bomito Blut) und Mähne. / Chronische Gastritis: Entzündung der Magenschleimhaut für eine längere Zeit,... Continue reading "Magen-Darm-Erkrankungen" »